FES - Fahreignungsseminar

 

 

 


Das Fahreignungsseminar (FES) ist eine gesetzliche Maßnahme und ersetzt seit 1. Mai 2014 im Rahmen des neuen Fahreignungs-Bewertungssystems das bisherige Aufbauseminar für punktauffällige Kraftfahrer (ASP) sowie die verkehrspsychologische Beratung.

Mit dem freiwilligen Besuch eines FES-Seminars können Kraftfahrer Punkte im Fahreignungsregister abbauen.  Das heißt: Bei einem Punktestand von 1 - 5 Punkten im Fahreignungsregister kann einmal innerhalb von 5 Jahren durch den freiwilligen Besuch eines Fahreignungsseminars 1 Punkt abgebaut werden.
Bei einem Punktestand von 6 - 7 Punkten ist das nicht möglich.

Das Fahreignungsseminar besteht aus einem verkehrspädagogischen und einem verkehrspsychologischen Teil, die wir Ihnen als Komplettpaket anbieten. Das heißt, wir vereinbaren auch den Termin beim Psychologen für Sie.

Auch behinderte Kraftfahrer können bei uns am FES-Seminar teilnehmen.

 

 

 

Schnell und sicher zum Führerschein!

 

 

 

 

 

 

 

 

START  |  ANFAHRT  |  IMPRESSUM  |